europflege - 24 Stunden Hilfe und Betreuung

Willkommen bei Europflege
Ihre Pflege und Betreuung rund um die Uhr
in Ihrem eigenen Zuhause ...

Betreuung zu Hause: Die menschlichste,
und auch günstigere Art der Pflege.

Wir bieten 24 Stunden Pflege - 365 Tage im Jahr.

Sprechen Sie mit uns!
Wir sind die helfenden Hände für Ihre Vollversorgung.

News + Europflege News + Europflege News

  • 13.04.2018 | Pflege, Menschlich betrachtet ... von Klaus Katzianka
    Eine wiederkehrende Kolumne in Print- und Online-Medien über die Pflege aus Sicht der Betroffenen. Eben aus UNSERER Sicht.

    Ausgabe 2: DER MENSCH MUSS IM ZENTRUM SEIN! Droht tatsächlich der Pflegenotstand? Wobei die Lösung einfach ist, wenn man nur auf Betroffene hörte ...
  • 08.04.2018 | Pressekonferenz Jahreswechsel 2017/18 Wien
    DIE PFLEGE MÜSSTE GAR KEIN PFLEGEFALL SEIN, WENN ....

    DREI wohl durchdachte, wie konstruktive Vorschläge den politisch Verantwortlichen als Hilfestellung und, ja - als dringendes Verlangen von tausenden Betroffenen. ("Wunsch" Nr. 1: Anhebung des Pflegegeldes um + 30% ...)
  • 25.01.2018 | Im Interview mit den Medien
    Wien. Die geplante Kürzung der Beihilfe für Kinder, die in anderen EU-Ländern leben, könnte nicht nur Auswirkungen auf die betroffenen Familien haben. Die Maßnahme der Regierung könnte auch Folgen in Österreich haben. Genauer gesagt für Pflegebedürftige in Österreich. Davor warnt zumindest der Steirer KLAUS KATZIANKA ...
  • 07.01.2018 | Talk und Diskussionen in unserem Forum für Alle
    Lesen Sie Geschichten und Stellungnahmen von Betroffenen im FORUM-24.at !
    Bitte beteiligen Sie sich an den Diskussionen!
    Nur gemeinsam können wir politisch und gesellschaftspolitisch etwas bewirken. Denn noch viele unserer Probleme sind nicht gelöst ...
  • 21.02.2017 | DerStandard: Kürzung Familienbeihilfe = Pflegekrise
    Der ÖVP-Vorstoß, die Familienbeihilfe für im EU-Ausland lebende Kinder zu beschneiden, trifft PflegerInnen massiv. PersonenbetreuerInnen aus Osteuropa könnten ausbleiben. Sebastian Kurz versprach alsbaldig einen angepassten Gesetzesentwurf. ALLEN EU-Bürgern, die in Österreich arbeiten, deren Kinder jedoch im ärmeren Ausland leben, soll die Familienbeihilfe gekürzt werden?